+++ Einsatz Nr: 111 – TH_Ölspur_klein öl binden nach VU +++

Ankum: PKW rammt Motorrad – Fahrerin verletzt
 
psb Ankum. Am Sonntagabend kam es im Kreisverkehr an der Loxtenr Straße gegen 18:45 Uhr zu einem Verkehrsunfall wobei die Fahrerin eines Motorrades verletzt wurde.
Ortsbrandmeister Tim Schulte hatte gerade das Feuerwehrhaus verlassen, als dieser auf den kurz zuvor geschehenen Verkehrsunfall zugekommen war. Mit seinem Privatwagen sicherte dieser nach telefonischer Auskunft, die Einsatzstelle ab und betreute die verletzte Frau. Ein weiterer Kamerad der Feuerwehr Ankum war als First Responder alarmiert worden und traf auch wenig später an der Einsatzstelle ein. Der Rettungshubschrauber „Christoph Westfalen“ landete auf dem Parkplatz von „Waffen Kuhlmann“.
Die verletzte Frau wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Osnabrücker Krankenhaus geflogen.
Da aus dem Motorrad Betriebsstoffe ausliefen, holte Ortsbrandmeister Schulte das TLF 16/24 zur Einsatzstelle um die Flüssigkeiten mit Bindemittel abzubinden.
Trotz einer sehr großen Anzahl an Schaulustigen, verlief der Einsatz laut Schulte ruhig ab.
Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.
Text: Patrick Siebrecht
Einsatzkräfte: +++ Freiwillige Feuerwehr Ankum

Originalartikel: https://www.freiwilligefeuerwehrankum.de/einsaetze/einsatzbericht/952