2019/027 H2 Gasaustritt/Gasgeruch (Überlandhilfe)

Im Rahmen eines größeren Gasaustritts in Ketsch wurde zunächst der Unterkreisführer alarmiert, für welchen die Feuerwehr Eppelheim die Fahrbereitschaft stellt. Zusätzlich wurde im Verlauf des Einsatzes der Großraumlüfter aus Eppelheim angefordert, weshalb ein Löschgruppenfahrzeug mit Atemschutzgeräteträgern sowie der GW-Logistik mit Großraumlüfter und entsprechendem Zubehör nach Ketsch ausrückten.


Originalartikel: https://fw-eppelheim.de/einsatzberichte/2019-027-h2-gasaustritt-gasgeruch-ueberlandhilfe/