RetterNews

2019/106 H1 Tierrettung

Eine Katze war während ihres nächtlichen Streifzugs in einen unzugänglichen Bereich abgestürzt, aus welchem sie sich selbst nicht mehr befreien konnte. Beim Eintreffen der Feuerwehr ging es dem Tier den Umständen entsprechend gut, was den Rettern durch Miau-Geräusche bestätigt wurde. Nach kurzer Zeit konnte die Katze mit Hilfe eine Bockleiter gerettet und an den Besitzer …

Continue reading


Originalartikel: https://fw-eppelheim.de/einsatzberichte/2019-106-h1-tierrettung/

Kölnturm Treppenlauf

132 Höhenmeter über 714 Stufen in voller Schutzausrüstung und unter Atemschutz. Das ist der Kölnturm Treppenlauf, ein Wettbewerb für Feuerwehrleute, für den es dieses Jahr auch zwei unserer Kameraden nach Köln verschlagen hat. Mit einer Zeit von 11 Minuten und 45 Sekunden sind sie erschöpft, aber erfolgreich oben angekommen. Bei dieser Fitness sind die Teilnehmer …

Continue reading


Originalartikel: https://fw-eppelheim.de/2019/08/12/koelnturm-treppenlauf/

+++ Einsatz Nr: 91 – TH_Baum droht Ast auf Straße zu stürzen +++

Am Sonntag wurde die Drehleiter gemeinsam mit der Feuerwehr Bippen zur Orther Straßen in Bippen alarmiert. dort drohte ein großer Ast aus einem Baum heraus auf die Straße zu fallen. Da der Stamm der Baumkrone teilweise gespalten war, wurde ein Teil der Baumkrone mithilfe einer Motorsäge aus dem Korb der Drehleiter entfernt.
Einsatzkräfte: +++ Freiwillige Feuerwehr Ankum +++ Freiwillige Feuerwehr Bippen

Originalartikel: https://www.freiwilligefeuerwehrankum.de/einsaetze/einsatzbericht/1080

+++ Einsatz Nr: 89 – F_Silo Brennt Getreidesilo in Schweinestall +++

Merzen: Feuer in Küche eines Schweinestalls schnell unter Kontrolle
psb Merzen. Am Donnertsag um 07:46 Uhr wurden die Feuerwehren Neuenkirchen und Merzen sowie die Drehleitereinheit der Feuerwehr Ankum zu einem Landwirtschaftlichen Hof an der Straße „Auf dem Orte“ in Merzen alarmiert. In der Futterküche eines Schweinestalls hatte aus ungeklärter Ursache ein Getreidesilo gebrannt. Als die ersten Einsatzkräfte an der Einsatzstelle eingetroffen waren drang dichter Rauch aus dem gebäude, die Feuerwehr Voltlage wurde nachalarmiert. Das Feuer in der Futterküche konnte rasch abgelöscht werde. Um Glutnester unter anderem auch im Dachstuhl ablöschen zu können, wurde die Dachhaut geöffnet.
Einsatzkräfte: +++ Polizei +++ Freiwillige Feuerwehr Ankum +++ Freiwillige Feuerwehr Neuenkirchen b. Bramsche +++ Freiwillige Feuerwehr Merzen +++ Freiwillige Feuerwehr Voltlage

Originalartikel: https://www.freiwilligefeuerwehrankum.de/einsaetze/einsatzbericht/1079