RetterNews

+++ Einsatz Nr: 126 – F_Gebäude gemeldeter Gebäudebrand/Bauwerksbrand +++

Eggermühlen: Blumenkasten brannte im 1.OG
 
psb Eggermühlen. Am Dienstagabend wurden die Freiwillige Feuerwehr Ankum, sowie Rettungsdienst und Polizei zu einem gemeldeten Feuer an einem Mehrfamilienhaus in der Eggermühlener Adelheitstraße alarmiert.
Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stellte sich heraus, dass ein Blumenkasten vor einem Fenster auf dem Dach im 1. OG brannte, der Rauch zog durch das offene Fenster in die Wohnung. Mit dem Hydrofix konnte der Brand rasch gelöscht werden. Die Nachschau mit der Wärmebildkamera zeigte keinerlei Glutnester. Um in die vom Rauch betroffene Wohnung zu gelangen, musste die Wohnungstür geöffnet werden, Bewohner waren nicht angetroffen worden. Mit dem Hochleistungslüfter wurde die verrauchte Wohnung belüftet.
Ein Kamerad verletzte sich leicht an einem Finger.
Text: Patrick Siebrecht
Fotos: Ph. Gude
Einsatzkräfte: +++ Polizei +++ Rettungswache Ankum +++ Freiwillige Feuerwehr Ankum

Originalartikel: https://www.freiwilligefeuerwehrankum.de/einsaetze/einsatzbericht/1455

+++ Einsatz Nr: 125 – F_Dach es brennt die Weinberghütte +++

Berge-Grafeld: Grill- und Schutzhütte wird bei Brand zerstört
psb Grafeld. Am Montagabend wurden die Freiwilligen Feuerwehren aus Grafeld und Berge, sowie die Drehleitereinheit der Feuerwehr Ankum gemeinsam mit der Polizei und dem Rettungsdienst zu einem Dachstuhlbrand einer Schutzhütte an der Dohrener Straße in Grafeld alarmiert.
Die erst eintreffenden Kräfte fanden einen Dachstuhl im Vollbrand vor. Mit mehreren handgeführten Strahlrohren hielten die Blauröcke das Feuer klein und verhinderten eine weitere Ausbreitung.
Von der Feuerwehr Ankum wurden 1 Wenderohr,  1 C-Hohlstrahlrohr, eine Wärmebildkamera sowie zwei Trupps unter schwerem Atemschutz eingesetzt. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Die Polizei hat das Gebäude beschlagnahmt und wird die Untersuchungen zur Brandursache aufnehmen.
Text: Patrick Siebrecht
Fotos: Ph. Gude und P. Siebrecht
Einsatzkräfte: +++ Polizei +++ SEG 1 +++ Freiwillige Feuerwehr Ankum +++ Freiwillige Feuerwehr Grafeld +++ Freiwillige Feuerwehr Berge

Originalartikel: https://www.freiwilligefeuerwehrankum.de/einsaetze/einsatzbericht/1454

+++ Einsatz Nr: 122 – TH_Person_hinter_Tür verd. Person hinter Tür +++

Am Donnerstagnachmittag wurden Polizei, Rettungsdienst und Feuerwehr zu einem Haus an der Ankumer Hauptstraße alarmiert, weil man dort eine hilflose Person in einer Wohnung vermutete.
Die Tür wurde geöffnet, es konnte keine Person aufgefunden werden.
Einsatzkräfte: +++ Polizei +++ Rettungswache Ankum +++ Freiwillige Feuerwehr Ankum

Originalartikel: https://www.freiwilligefeuerwehrankum.de/einsaetze/einsatzbericht/1451

+++ Einsatz Nr: 121 – F_Gebäude brennt Dachpappe auf dem Dach +++

Bersenbrück-Bokel: Schnelles Eingreifen der Feuerwehr verhinderte kompletten Dachstuhlbrand
 
psb Bersenbrück. Am Dienstagnachmittag wurden die Feuerwehren aus Bersenbrück und Talge, die Drehleitereinheit der Feuerwehr Ankum sowie Rettungsdienst und Polizei zu einem gemeldeten Gebäudebrand an der Straße Knörlpatt im Bersenbrücker Ortsteil Bokel alarmiert.
Beim Eintreffen hatten die Flammen vom Flachdach auf den Dachstuhl übergegriffen. Mit einem C-Rohr konnte eine weitere Ausbreitung der Flammen erfolgreich verhindert werden. Ein weiteres C-Rohr wurde im Innenangriff auf dem Dachboden eingesetzt.
Im Rahmen der Nachlöscharbeiten war es notwendig, einen Teil der Dachhaut aufzunehmen und die Holzverkleidung samt Isolierung komplett zu entfernen.
Von der Feuerwehr Ankum wurden zwei Trupps unter schwerem Atemschutz eingesetzt.
Die Polizei hat den Brandort beschlagnahmt, die Kripo wird die Brandursachenermittlung aufnehmen.
Text und Fotos: Patrick Siebrecht
 
 
Einsatzkräfte: +++ Polizei +++ Rettungswache Ankum +++ Freiwillige Feuerwehr Ankum +++ Freiwillige Feuerwehr Bersenbrück +++ Freiwillige Feuerwehr Talge

Originalartikel: https://www.freiwilligefeuerwehrankum.de/einsaetze/einsatzbericht/1450