RetterNews

2021/051 F2 Privater Rauchwarnmelder

Im Rahmen der interkommunalen Zusammenarbeit wurde die Feuerwehr Eppelheim nach Plankstadt alarmiert, um die dortigen Kameradinnen und Kameraden bei einem Einsatz mit dem Stichwort “F2 Privater Rauchwarnmelder” zu unterstützen. Der Einsatz konnte jedoch schnell wieder beendet werden, da vor Ort weder Rauch noch Feuer vorgefunden wurden.


Originalartikel: https://fw-eppelheim.de/einsatzberichte/2021-051-f2-privater-rauchwarnmelder/

+++ Einsatz Nr: 42 – TH_Person_klemmt_PKW VU PKW vs.PKW 1 eingeklemmt +++

Eggermühlen: Schwerer Verkehrsunfall mit zwei verletzten auf der Bippener Straße
Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst wurden am Freitagmorgen zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Bippener Straße im Eggermühlener Ortsteil Döthen alarmiert, zwei Personen wurden schwer verletzt.
psb Eggermühlen. In einer Kurve waren aus bislang ungeklärter Ursache ein VW und ein BMW zusammengestoßen. Während der 18-jährige Fahrer des VWs das Fahrzeug schwer verletzt verlassen konnte, wurde der 32-jährige Fahrer des BMWs im Fußbereich eingeklemmt.
Um 06:52 Uhr wurden die Freiwilligen Feuerwehren Bippen und Ankum sowie die Rüstwageneinheit der Freiwilligen Feuerwehr Bersenbrück, der Rettungsdienst und die Polizei alarmiert. Vor Ort betreuten Anwohner den 18-jährigen Fahrer. Ein Kamerad der Feuerwehr Ankum, ausgebildeter Rettungssanitäter der auf einer Rettungswache arbeitet und Eggermühlen wohnhaft ist, fuhr die Einsatzstelle direkt an und übernahm die Erstversorgung des eingeklemmten Fahrers bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes.
Zur Befreiung des 32-jährigen setzten alle drei Feuerwehren schweres Rettungsgerät ein. Beide Fahrer wurden mit Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Ausgetretene Betriebsstoffe wurden mit Bindemittel aufgenommen. Die nicht fahrbereiten Fahrzeuge wurden abgeschleppt, die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.
Rund 50 Blauröcke waren mit 10 Fahrzeugen für rund 2 Stunden im Einsatz, die Bippener Straße war im Unfallbereich während der Rettungsarbeiten und der Unfallaufnahme voll gesperrt.
Text und Fotos: Patrick Siebrecht[psb]
Einsatzkräfte: +++ Polizei +++ Rettungswache Ankum +++ Freiwillige Feuerwehr Ankum +++ Freiwillige Feuerwehr Bippen +++ Freiwillige Feuerwehr Bersenbrück

Originalartikel: https://www.freiwilligefeuerwehrankum.de/einsaetze/einsatzbericht/1283

+++ Einsatz Nr: 41 – F_Gewerbebetrieb Bestätigtes Feuer +++

Bersenbrück: Elektroverteilung in Keller brannte
psb Bersenbrück. Am Donnerstagabend wurde die Feuerwehr Bersenbrück zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage der Kreissparkasse alarmiert. Aufgrund der vorgefundenen Lage erhöhte der Einsatzleiter das Stichwort von BMA auf F_Gewerbebetrieb und forderte zusätzlich den Einsatzleitwagen der Feuerwehr Ankum an.
Mit 2 CO² Löschern konnte der Brand rasch gelöscht werden. Die Besatzung des ELW brauchte nicht mehr tätig werden.
Text und Foto: Patrick Siebrecht
Einsatzkräfte: +++ Polizei +++ Rettungswache Ankum +++ Freiwillige Feuerwehr Ankum +++ Freiwillige Feuerwehr Bersenbrück +++ Freiwillige Feuerwehr Talge +++ Freiwillige Feuerwehr Gehrde

Originalartikel: https://www.freiwilligefeuerwehrankum.de/einsaetze/einsatzbericht/1282

+++ Einsatz Nr: 40 – TH_Person_hinter_Tür evtl. Person hinter Tür +++

Ankum: Erneuter Türöffnungseinsatz für die Feuerwehr
psb Ankum. Am Mittwoch wurden Rettungsdienst, Polizei und Feuerwehr erneut zu einer möglichen hilflosen Person hinter verschlossener Tür alarmiert.
Mitarbeiter sorgten sich um Ihren Chef, da dieser nicht zur Arbeit erschienen und nicht erreichbar war. Nachdem sich die Feuerwehr Zugang in das Haus verschafft hatte, traf der Chef wohlbehalten an der Einsatzstelle ein.
Text und Foto: Patrick Siebrecht
Einsatzkräfte: +++ Polizei +++ Rettungswache Ankum +++ Freiwillige Feuerwehr Ankum

Originalartikel: https://www.freiwilligefeuerwehrankum.de/einsaetze/einsatzbericht/1281

Endlich geht es wieder los!

Nach pandemiebedingter Zwangspause kann die Feuerwehr Eppelheim nun endlich wieder ihren Trainingsbetrieb aufnehmen. Seit März 2020 konnte, um eine Ausbreitung des Corona-Virus in der Einsatzabteilung zu verhindern und somit eine Gefährdung der Einsatzbereitschaft auszuschließen, kein gewöhnlicher Übungsdienst mehr stattfinden. Lediglich im Herbst konnten einige wenige Übungen in Kleingruppen durchgeführt werden, bevor die Infektionszahlen zum Jahresende […]


Originalartikel: https://fw-eppelheim.de/2021/06/01/endlich-geht-es-wieder-los/

2021/049 H2 Person abgestürzt

Bei Bauarbeiten war in Plankstadt eine Person in eine Baugrube gestürzt und konnte diese nicht mehr eigenständig verlassen. Im Rahmen der interkommunalen Zusammenarbeit wurde die Feuerwehr Eppelheim zur Unterstützung der Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr Plankstadt alarmiert. Die verunglückte Person konnte schnell aus der Grube befreit und dem Rettungsdienst zur weiteren Versorgung übergeben werden.


Originalartikel: https://fw-eppelheim.de/einsatzberichte/2021-049-h2-person-abgestuerzt/