Feuerwehr Ankum

1 2 3 83

+++ Einsatz Nr: 108 – TH_Person_droht_zu_springen +++

Zum  Schutz der Angehörigen aber auch der betroffenen Person, verzichten wir auf eine Berichterstattung, nur soviel sei verraten: Es ist niemand zu Schaden gekommen.
Einsatzkräfte: +++ Polizei +++ Rettungswache Ankum +++ Rettungswache Schwagstorf +++ Freiwillige Feuerwehr Ankum +++ Freiwillige Feuerwehr Fürstenau

Originalartikel: https://www.freiwilligefeuerwehrankum.de/einsaetze/einsatzbericht/1098

+++ Einsatz Nr: 107 – TH_Baum Anforderung Drehleiter +++

Rieste: Drehleiter unterstützte nach Feuerwehr Rieste bei Unwettereinsatz
psb Rieste. Nachdem eine Unwetterfront mit starken Sturmböen recht zügig den Nordkreis überquert hatte, waren in Rieste mehrere Bäume umgestürzt. Die Feuerwehr Alfhausen sowie die Drehleiter der Feuerwehr Ankum unterstützten beim beseitigen der Bäume.
Einsatzkräfte: +++ Freiwillige Feuerwehr Ankum +++ Freiwillige Feuerwehr Alfhausen +++ Freiwillige Feuerwehr Rieste

Originalartikel: https://www.freiwilligefeuerwehrankum.de/einsaetze/einsatzbericht/1097

+++ Einsatz Nr: 105 – F_PKW PKW brennt auf Hof +++

Ankum- Brickwedde: PKW brannte auf einem Hof an der Brickwedder Straße
psb Ankum. Zu einem brennenden PKW auf einem Hof an der Brickwedder Straße wurde die Freiwillige Feuerwehr Ankum am Mittwoch um 13:37 Uhr alarmiert.
Als die ersten Einsatzkräfte 10 Minuten nach der Alarmierung an der Einsatzstelle eingetroffen waren, brannte der PKW neben einem Gebäude bereits in voller Ausdehnung. Zwei Trupps unter schwerem Atemschutz löschten die Flammen mit Wasser und fluteten im Rahmen der Nachlöscharbeiten den PKW mit Schaum. Um Glutnester im Motorraum ablöschen zu können, musste die Motorhaube mit einem Trennschleifer geöffnet werden. Mit einer Wärmebildkamera wurde das Gebäude vorsorglich auf auffällige Temperaturen und Glutnester kontrolliert, es war glücklicherweise nichts zu finden.
Neben der Feuerwehr Ankum die mit 22 Kameraden und 4 Fahrzeugen ausgerückt war, war auch die Polizei mit einem Streifenwagen im Einsatz. Die Brandursache ist unklar.
Text und Fotos: Patrick Siebrecht[psb]
Einsatzkräfte: +++ Polizei +++ Freiwillige Feuerwehr Ankum

Originalartikel: https://www.freiwilligefeuerwehrankum.de/einsaetze/einsatzbericht/1095

+++ Einsatz Nr: 104 – TH_Baum Großer Baum auf Fahrbahn +++

Ankum: Erneut bricht großer Ast aus Baumkrone und stürzt auf Straße
psb Ankum. Am Dienstag um 23:59 Uhr wurde die Feuerwehr Ankum zu einem „großen“ Baum auf der B214 Richtung Bersenbrück alarmiert. Eine Polizeistreife hatte den „Baum“ vorgefunden und die Feuerwehr Ankum über die Regionalleitstelle alarmieren lassen.
Durch den abgebrochenen Ast war der Fahrradweg sowie die Fahrspur in  Richtung Ankkum blockiert. Mit Muskelkraft und mit einer Motorsäge konnte das Hindernis schnell entfernt werden.
Text und Fotos: Patrick Siebrecht
 
Einsatzkräfte: +++ Polizei +++ Freiwillige Feuerwehr Ankum

Originalartikel: https://www.freiwilligefeuerwehrankum.de/einsaetze/einsatzbericht/1094

+++ Einsatz Nr: 103 – TH_Baum Baum neigt sich zum Haus +++

Grafeld: Baum neigt sich zu Häusern und wird nur noch von zwei weiteren Bäumen am fallen gehindert
psb Grafel. Um 7:45 Uhr wurde die Drehleiter der Feuerwehr Ankum, zur Herzlaker Straße in Grafeld alarmiert. Hier war ein Baum der im Wurzelbereich komplett verrottet ist, in Schieflage geraten und drohte auf Häuser zu fallen, jedoch verfing sich der neigende Baum in zwei Bäumen und wurde so am umfallen gehindert. Da keine unmittelbare Gefahr bestand wurde durch die Gemeinde eine Fachfirma beauftragt den Baum zu entfernen. Dieses soll in den nachmittagsstunden geschehen.
Einsatzkräfte: +++ Freiwillige Feuerwehr Ankum +++ Freiwillige Feuerwehr Grafeld

Originalartikel: https://www.freiwilligefeuerwehrankum.de/einsaetze/einsatzbericht/1093

+++ Einsatz Nr: 102 – TH_Baum Baum quer über Fahrbahn +++

Ankum-Westerholte: Baum knickt ab, zerreisst Telefonleitung und bleibt quer auf Straße liegen
psb Westerholte. Zum zweiten Einsatz an diesem Montag wurde die Feuerwehr Ankum um 5:55 Uhr alarmiert. Auf der Westerholter Straße war in Höhe der Straße „Zum Westerholter Feld“ ein Baum in 3 Metern Höhe abgeknickt und war auf die Straße gestürzt. Zunächst musste ein Teil der Baumkrone entfernt werden, damit die Drehleiter in Stellung gebracht werden konnte, da die Baumkrone noch am Stamm fest hing. Nach dem zersägen, bei dem eine Motorsäge zum Einsatz gekommen war, wurde festgestellt das durch den umfallen Baum eine Telefonleitung beschädigt worden war.
Text und Fotos: Patrick Siebrecht
Einsatzkräfte: +++ Freiwillige Feuerwehr Ankum

Originalartikel: https://www.freiwilligefeuerwehrankum.de/einsaetze/einsatzbericht/1092

1 2 3 83